Mein Lieblingsplatz im West Village (DE)

Mein Lieblingsspielplatz liegt im West Village in der Bleecker Street.

Ich habe ihn an einem Tag im Sommer ganz zufällig gefunden. Eigentlich war ich gerade auf der Suche nach Carries Appartment (ihr wisst schon, die weltberühmten Treppen zur Wohnung irgendwo südlich der Highline, nur wenige hundert Meter von der Magnolia Bakery entfernt).

Mittlerweile ist aus dem Zufallsfund unser Lieblingsspielplatz geworden. Das hat (neben der Nähe zu Magnolia) einen weiteren, wichtigen Grund:

Der Spielplatz ist voller Spielzeug. Hier wird mit allen geteilt. Und das Spielzeug wird von allen Kindern heißer als das eigene geliebt (zumindest die fünf Minuten bis das nächste Spielzeug wieder toller ist).

Kleine Roller, Bälle, Küchen, Dreiräder, Eimerchen, Schippen, Förmchen, Laufräder (und für die Mamas eine Toilette und ein Wickelraum).

Für Bo und alle anderen Kinder ist dieser Ort das Kinderschlaraffenland. Eine Utopie mit Sandkiste.

Ich habe noch nie gesehen, dass irgendjemand das Spielzeug eigensinnig mitnimmt. Oder sich daran bereichert. Als Ostberlinerin geht mir da natürlich das Herz auf.

Und es beschleicht mich das Gefühl, dass einige Eltern auch ein bisschen froh sind, manch buntes Plastikmonstrum vom letzten Kindergeburtstag klammheimlich aussetzen zu können.

Am Ende gewinnen alle. Gelebter Sozialismus. Und das ausgerechnet in der Welthauptstadt des Kapitalismus.

IMG_9634

posted by Jule