Hasenzeit ist Striezelzeit (DE)

Alle Jahre wieder die Vorfreude auf die Osterjause. Da habe ich mich an meinem ersten Striezel versucht.

Zutaten:
400 gr. Glutenfreies Mehl
20 gr. Germ
1 Pk. Vanillezucker
1 Ei
250 ml lauwarme Milch
75 gr. geschmolzene Butter
50 gr. Xylit/Zucker
1 TL Flohsamenschalen gemahlen (das Wundermittel beim glutenfrei Backen. Bekommt    man im Reformhaus oder Online).

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort (Backrohr ca. 40 Grad) 60 min gehen lassen.

Anschließend in 3 Teile teilen, zu langen Strängen formen und  zu einem Striezel flechten. Beim Formen der einzelnen Stränge darauf achten, dass sie am Anfang und am Ende etwas dünner als in der Mitte sind, damit der fertige Striezel seine bauchige Form bekommt.

Striezel mit Eidotter und Milch bestreichen und mit Mandelstücken bestreuen.
Bei 170°C 35 Min. backen.

Tipps:
Leider ist mir der Striezel nicht ganz gelungen (trocken, hart) ich glaube es lag daran, dass ich den Teig erst nach dem Rasten verarbeitet habe. Also mein Tipp erst Striezel flechten dann rasten lassen und ab ins Rohr.

 

Happy Easter!!!!

posted by Marlene

 

 

2 thoughts on “Hasenzeit ist Striezelzeit (DE)”

Comments are closed.